Sehr kostengünstiges Scannen von Dias in Dresden
Beratung 9:00-13:00 15:00-18:00 Tel: 035126557876 oder per eMail

Negfab Firmengeschichte

Dipl. Ing Leopold Hiersche entwickelte 2006 ein Verfahren für die Digitalisierung von Diapositiven/Negativen durch Abfotografieren mit DSLR Kameras und gründete 2007 die Firma Fotofab. Fotofab war seitdem die einzige Firma weltweit, die mit Abfotografieren digitalisiert hat. Tests von renomierten Zeitschriften belegen eine preiswerte und qualitativ hochwertige Digitalisierung.



Dipl. Ing. Leopold Hiersche entwickelte 2016 die Digitalisierung durch Abfotografieren weiter, siehe: DRO-Technik und etablierte Negfab.



Impressum - Angaben gemäß § 5 TMG

Adresse:
Negfab
Bautzner Landstr. 92 b
01324 Dresden

Kontakt:
Telefon 035126557876
eMail info [@] negfab.de

Umsatzsteuer-ID: DE280669235


aus eMails und dem Internet
Ja, alternativ einfach einen Scanservice nutzen. Ich habe einiges ausprobiert um gute Digitalisierungen zu erstellen. Ich habe 3 Scanner unter 200€ getestet, die Ergebnisse haben mich allerdings nicht befriedigt. Dann bin ich auf das Abfotografieren aufmerksam geworden und habe mir eine Vorrichtung dafür gebaut. Also, Die Dias auf eine Leuchtplatte legen und über ein Stativ abfotografieren. Geht wahnsinnig schnell aber die Qualität war nicht besser wie die von den Scannern. Ich habe eine Samsung NX mini verwendet, das war wohl ausschlaggebend. Wie ich jetzt weiß, ist die Sensorgröße der Kamera für gute Digitalisierungen ausschlaggebend, es muss wohl ein Vollformatsensor in der Kamera verbaut sein, sonst wird es nichts. Diesen Schluss konnte ich ziehen, nachdem ich eine Testdigitalisierung bei Negfab habe machen lassen. Da sind Welten zwischen meinen und deren Digitalisierungen. Um es abzuschließen und für andere Leser nützlich zu machen, nicht nur der Test war gut auch meine anderen 2300 Dias wurden einwandfrei digitalisiert.
Hallo Herr Hiersche, ich möchte ihnen nur noch mitteilen, dass sie mir mit ihrem Service einige hundert Euro erspart haben. Gewiss, ich hätte meine schwarz weiß Negative auch im Fotoladen um die Ecke digitalisieren lassen können, aber es wäre eben auch ca. 4 mal so teuer geworden und ich bezweifel auch, ob dann die Qualität mit der ihren hätte mithalten können. Von der Qualität bei schwarz weiß Scans kann ich ein Lied singen, ich habe verschiedene Scanner selbst ausprobiert und auch 2 Scandienstleister getestet, das war alles sehr unbefriedigend, von den Preisen ganz zu schweigen. Wie gesagt, ich bin sehr zufrieden mit ihrem Service und werde deshalb auch noch eine positive Bewertung im Web verewigen. Torsten K. Dresden
Die Dienstleister für Digitalisierungen unterscheiden sich schon beträchtlich. Ich hatte ungerahmte Dias in vereinzelten Bildern und in ganzen Rollen. So wollte mir das eigentlich keiner abnehmen oder nur mit einem saftigen Aufpreis von einigen 100%!! Ich fand lediglich einen Anbieter dem das egal war ob gerahmt oder ungerahmt der Preis blieb der selbe, lediglich bei den einzelnen ungerahmten Dias wurde eine Pauschale von 5€ für 89 Dias fällig. Das ist bei Negfab in Dresden möglich und die Qualität stimmt auch noch, die haben sogar bei jedem Bild noch mal manuell nachgearbeitet, wie ich den Exif Dateien entnehmen konnte.
Kaum zu glauben Leute. Ich habe viele Negative die ich digitalisieren lassen will, allerdings sind auch etliche dabei die nicht im Streifen da sind sondern einzeln. Die einzelnen Negative scheinen bei den Scandiensten ein echtes Problem zu sein. Einige wollten pro Scan einen horrenden Aufpreis, andere widerum verlangten, dass ich diese in Diarahmen einfassen sollte. Ich habe dann aber noch Negfab in Dresden ausfindig gemacht, da geht es komischerweise ohne Aufpreis oder Einrahmung. Der Test den ich mit meinen Einzelnegativen habe machen lassen war auch noch vielversprechend. Musste ich einfach loswerden. Beste Grüße aus Wolfsburg Von Manfred W.
Vielen Dank $Negfab Team für die Mail und ich möchte Ihnen auf diesem Weg Danken. Wir haben die Bilder bereits in eine Präsentation integriert und sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Wir wissen den Aufwand zu schätzen, die Qualität der Bilder war ja sehr unterschiedlich. Die Originale bitte noch aufbewahren. Ich werde diese demnächst abholen und gleichzeitig neues Material zum bearbeiten mitbringen. Jens H. Leipzig
Hallo $Negfab, mit sehr großer Freude konnte ich die Bilder herunterladen. Ich möchte mich recht,recht, herzlich für die überragende Qualität der Bilder aus den Dias bedanken. Ich bin sehr froh, dass ich über das Internet auf sie aufmerksam wurde und nun diese Schätze durch ihr Können buchstäblich in Händen halten kann. Voraussichtlich werde ich die Dias nächste Woche abholen und dann werden wir über weitere Dias zum bearbeiten sprechen.
Hallo, ich habe ähnliches erlebt. Überall wo ich bei einem Scanservice nachgefragt habe, hat man mir erklärt, dass Dias, die mit Klebestreifen und Glas eingerahmt sind nicht digitalisiert werden können. Sowas muß vorher umgerahmt werden und kostet 80 Cent pro Dia. Das habe ich natürlich selber gemacht, also meine 600 Dias mit sehr hohem Aufwand in glaslose Plastikrahmen umgerahmt. Wie ich jetzt feststellen muß, wäre es aber auch ganz anders gegangen. Die Firma Negfab in Dresden digitalisiert die Dias auch ohne Umrahmung und das ohne Aufpreis. Ich habe jetzt meine letzten 300 Dias dorthin geschickt und was soll ich euch sagen, die können es wirklich und die Qualität ist auch noch besser wie bei dem anderen Scanservice, ja sogar der Preis war günstiger. Das scheint alles dem neuen Scanverfahren zu verdanken sein, was Negfab entwickelt hat. Ich kann nur empfehlen, die Umrahmungen von alten Dias nicht zu machen und lieber einen einen Dienstleister zu verpflichten, der auch solche Dias digitalisieren kann. Leider scheint es davon aber nur einen Anbieter zu geben. Es grüßt, Wilhelm aus Ingolstadt

In Dresden Dias und Negative in hoher Qualität sehr günstig digitalisieren (scannen) lassen