Selber Scannen lohnt sich nicht, wir machen es viel besser
Beratung von 8:00 bis 18:00, rufen Sie an: 035126557876 oder per eMail        (hochwertige Scannung von allen Diaformaten)

Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, ist das bei uns schon alles im Preis enthalten:

  • Digitalisierung in höchster Qualität (6000 x 4000 Pixel)
  • keine Abbildung von kleinen Kratzern, feinem Staub (außer unter Glas) und Fingerabdrücken
  • Farbauffrischung und Farbstichkorrektur im Rahmen der verwendeten professionellen Software
  • Abspeichern in gewünschter Ordnerstruktur (bitte Regelung beachten: Vorbereitung des Bildmaterials)
  • Dateiversand durch Downloadlink (bis 100 Dateien)

aus eMails und dem Internet
Hallo Anna, eventuell wird es schon zu spät sein mit meinem Kommentar, aber für andere ist es bestimmt auch nützlich, wenn ich von meinen Erfahrungen berichte. Das stimmt schon, der Nikon Scanner scheint wirklich der Beste zu sein, aber auch sehr teuer, deshalb habe ich einen Test bei einem Scanservice machen lassen, der diesen Scanner verwendet. Die Ergebnisse waren wirklich gut, aber die ganze Sache wurde dann auch ziemlich teuer, wenn man die beste Auflösung nehmen wollte. Also habe ich mich weiter umgesehen und bin auf die Internetseite der Firma Negfab aufmerksam geworden. Die zeigen auf Ihrer Homepage einen Vergleichstest von ihren Digitalisierungen mit denen von einem Nikon Coolscan. Da bei denen ein Test von 3 Dias kostenlos ist, habe ich die gleichen Dias noch einmal zu Diafab geschickt. Ja, es war wirklich so, die waren noch einen kleinen Tick besser, aber was dann besonders ausschlaggebend war, der Preis pro Dia war um 50% niedriger wie der von der Coolscan Firma. Negfab fotografiert hochauflösend ab und ist dadurch sehr schnell, was den günstigen Preis nach sich zieht. Ich habe dann alle meine 1900 Dias dort machen lassen und war wirklich zufrieden. Einen Scanner würde ich mir nicht kaufen, da wird man ewig nicht froh, habe es mit einigen probiert. Es kostet viel Zeit und man muss nachbessern, damit die Bilder ansehnlich sind, was noch einmal viel Zeit kostet. Das Ausborgen von einem Scanner ist auch so eine Sache, legt man noch ein paar Euros rauf, kann man es auch gleich von einer Firma machen lassen und hat keinen Ärger. Viele grüße aus Duisburg Noch mehr Berichte über Negfab weiter unten.


Preistabelle (inklusive Mehrwertsteuer), mit Annahme des
Sparangebots erhalten Sie 20% Rabatt auf alle Digitalisierungen
Mindestauftragswert = 20€, bei Unterschreitung wird der fehlende Betrag als Ergänzungsbetrag auf der Rechnung ausgewiesen.
1 bis 500 StückPreis
Dias 35mm (KB-Format) - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.34
Negative 35mm (KB-Format), APS - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.38
501 bis 1500Preis
Dias 35mm (KB-Format) - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.33
Negative 35mm (KB-Format), APS - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.37
1501 bis 2500Preis
Dias 35mm (KB-Format) - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.32
Negative 35mm (KB-Format), APS - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.36
mehr als 2500Preis
Dias 35mm (KB-Format) - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.31
Negative 35mm (KB-Format), APS - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.35
Aufpreis Digitlaisierung in TIFF, PSD, PDF, EPS, Sony ARWPreis
Dias/Negative - pro Bild€ 0.16
Aufpreis Digitlaisierung in JPG und TIFF, PSD, PDF, EPS, Sony ARWPreis
Dias/Negative - pro Bild pro Format€ 0.19
DigitaldateiversandPreis
Download pro angefangene 1000 Dateien€ 4.50
SD Speicherkarte pro angefangene 1000 Dateien€ 9.50
Rückversand oder EntsorgungPreis
Testbilder - falls Rückversand erwünscht, frankierten Umschlag beilegen€ 0,00
Auftragsbilder - Rückversand oder Entsorgung, pro angefangene 10Kg€ 10.00
Aufpreis für Eilservice (Bearbeitungszeit momentan ca. 10 Tage)Preis
Versandbereit innerhalb 1 Wochen nach Eingang - pro Bild€ 0.17
Versandbereit innerhalb 3 Tagen nach Eingang - pro Bild€ 0.22
Testauftrag - Fertigstellung innerhalb von 2 TagenPreis
3 Dias - Versand mit Downloadlink€ 0,00
3 Negative - Versand mit Downloadlink€ 0,00
kein 35mm Format (Kleinbildformat)Preis
nach Absprache - basierend auf Anzahl und Zustand des Bildmaterials€ ?,??
Papierbilder bis 13 x 18cm
Preise siehe oben wie bei Negativen (Sparangebot nicht möglich, 300dpi Scan)


Mit unserer Digitalisierungsmethode sind wir nicht nur in der Lage den hohen Kontrastumfang von Dias gut zu erfassen, wir können auch unzerschnittene Diafilme digitalisieren ohne diesen zerschneiden zu müssen. Auch alle Rahmenbauformen können verarbeitet werden, wie Kunststoffrahmen (mit oder ohne Glas), Papprahmen oder Metallrahmen. Kodachrome, Ektachrome, Agfachrome oder Orwochrom Filmdias, die nur mit hohem Aufwand gescannt werden können, sind für unserer Methode ebenfalls keine Problemfälle. Deshalb ist es uns möglich, diese Digitalisierungen ohne Mehrkosten vorzunehemn. Falls Sie noch nicht von unserer Qualität überzeugt sind, lassen Sie uns einfach einen kostenlosen Test von Ihren Dias und Negativen machen!


Vergleichen Sie die Qualität von Negfab mit der vom SilverCrest Digitalisierer (auf Bild klicken um zu vergrößern)
Negfab
Technologie

Dias und Negative preiswert in Köln scannen lassen
Scanservice digatlisiert Dias in Hannover Digitalisierungsservice für Negativfilme und Dias in Hamburg
SilverCrest
Digitalisierer

Halbformat Dias in Berlin und Schwerin scannen lassen
Negativstreifen (schwarzweiss) in Düsseldorf digitalisieren lassen Scannen von Negativfilmrollen in Magdeburg

Kommentar zum Vergleich mit dem SilverCrest Digitalisierer

Die Bilder von Negfab haben 6000 x 4000 Pixel. SilverCrest nennt das Gerät nicht Scanner sondern Negativ-Digitalisierer (auch für Dias geeignet), das ist korrekt, denn damit wird nicht gescannt sondern abfotografiert. Man kann 2 Qualitätsstufen einstellen, einmal 1800 dpi und 3600 dpi. Bei 3600 dpi werden allerdings nur Pixel dazu gerechnet, die Datei wird aufgebläht bringt aber keine Qualitätsverbesserung. Der Digitalisierer wird bei Lidl angeboten und kostet ca. 26€! Es wird mit dem "One-Button-Scan" geworben, stimmt auch, allerdings ist es eine ewige Fummelei bis man die Bildvorlagen richtig positioniert hat und den Knopf drücken kann. Die Qualität lässt auch sehr zu wünschen übrig, sieht alles sehr unscharf und verwaschen aus.


aus eMails und dem Internet
Hallo, das Ergebnis von meinem Testauftrag war nicht nur sehr gut, sondern wird mich auch dazu veranlassen meinen Auftrag nicht in Rohdateien machen zu lassen sondern in JPG. Ich wollte ja erst in Photoshop die Bilder nachbearbeiten, dafür hätte ich die Rohdateien gebraucht. Weil sie mir aber auch JPG Dateien mit geschickt haben, habe ich festgestellt, dass die vollkommen ausreichend sind, ich werde mir also die Nacharbeit sparen und noch ein paar Cent für jedes Bild. Viele Grüße aus Hamburg, Elisabet N.
Die Ergebnisse sind klasse, sie können die Dias vernichten. Herzlichen Dank, Johannes M. Erfurt
Hallo, ich bin auf der Suche nach einem günstigen Scanservice für meine 3000 Dias. Ich bin jetzt auf Negfab gestoßen, die scheinen preislich das beste Angebot zu haben, hat schon jemand Erfahrungen mit dem Scandienst gemacht? Auf eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen. Daniel R. Frankfurt/M.

Ich habe dort meine 1500 KB Dias einscannen lassen und bin voll zufrieden. Übrigend die scannen gar nicht, da wird Abfotografiert, daher auch der günstige Preis, das geht nämlich rasend schnell. Ulrich M. Bielefeld
Wenn ich mal was beisteuern darf! Meine Dias waren auch ungerahmt, haben also 35 Jahre zu 5-fer Streifen einzeln in Folien gelagert und jetzt musste ich bei einer Inspektion feststellen, dass die Folie sich verfärbt hat, wurde etwas gelb und die Diastreifen dafür rot. Das sah wirklich nicht gut aus. Für mich war klar, dass ich das alleine mit einem Scanner nicht ausbügeln kann. Also habe ich 3 Scandienstleister mit einem Test beauftragt, nur einer hat wirklich was gutes abgeliefert und mein anschließender Großauftrag bei dieser Firma war dann auch sehr zufriedenstellend. Für alle die es jetzt genau wissen wollen und ähnliche Probleme mit unansehnlichen Dias haben hier der Firmenname: Negfab, einfach im Internet danach googeln. Wenn der Firmenname vom Administrator gelöscht wird, könnt ihr mir auch eine Mail schicken - Renate aus Dortmund.
Meine Recherche hat ergeben, dass der Fotograf um die Ecke der teuerste Service ist, wahrscheinlich werden die Dias da nur an einen Scandienst weiter gereicht. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass KSchmidti mit den Scans für 8 Cent pro Stück glücklich geworden ist, deshalb hat er wahrscheinlich auch nichts mehr von sich hören lassen. Gute Scans für 8 Cent sind einfach nicht möglich. Ich meine, dass man für ein Dia rund 4 Minuten Bearbeitungszeit veranschlagen kann, das beinhaltet: Auspacken, Einsortieren, Scannen, Kopieren, Einpacken, Rechnung erstellen, Verschicken. Da komme ich auf 15 Dias pro Stunde, das macht 1,2€ Stundenlohn. Der Digitalisierer müsste mindestens 10 Scanner parallel bedienen, damit der Mindestlohn gezahlt werden kann und die Sozialabgaben. Ich meine, da kann irgend etwas nicht stimmen. Mit einer Abfotografieranlage könnte man die Kosten pro Dia wahrscheinlich auf 1 Minute senken. Die Firma Negfab fotografiert ab aber verlangt trotzdem noch 19 Cent pro Dia. Das halte ich für realistisch, hier hätte ich kein schlechtes Gewissen meine Dias in Auftrag zu geben, denn auch die Vergleichstests mit Scannern und Dienstleistern auf der Homepage zeugen von guten Digitalisierungsergebnissen. Ich hoffe, dass die Leser die Lockangeboten von 8 Cent jetzt mit anderen Augen sehen. Wille aus Erfurt
Ich habe meine vielen Hundert Dias bei Negfab digitalisieren lassen. Sie werden dort abfotografiert und das Ergebnis ist sehr überzeugend. Sie werden so viel besser, als das beim Scannen der Fall ist und der Service ist auch nicht teurer. Die Farben kommen schön raus und sowohl zu dunkle als auch helle werden fast besser als auf dem Original-Dia. Die nächsten 500 Dias werde ich dort wieder hinschicken. Tatjana R. Wiesbaden
Sehr geehrter Herr Hiersche, die SD-KARTE mit dem Bildmaterial ist angekommen. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich werde Sie weiterempfehlen und wünsche Ihnen Frohe Feiertage und alles Gute für 2018! MfG...S. W. aus Ulm

In Dresden Dias in hoher Qualität sehr günstig digitalisieren lassen, im nicht KB-Format wird nur ein geringer Aufschlag zugerechnet